Martin Gassner-Herz

Wahlkreisbüro Eröffnung in der Offenburger Innenstadt

Auf dem Bild sind von links nach rechts das Wahlkreisbüroteam Felix Matt, Sina Biehler, Martin Gassner-Herz und Leonie Tetzner.  

Nach Renovierungs- und Umbauarbeiten wurde am Freitag das Wahlkreisbüro des FDP-Bundestagsabgeordneten Martin Gassner-Herz in der Offenburger Innenstadt eröffnet. Das teilt er in einem Presseschreiben mit. Das Büro soll als „Kontaktpunkt zwischen Politik und den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort“ dienen, so Gassner-Herz. Politik müsse präsenter und besser ansprechbar für die breite Gesellschaft sein, hieß es weiter. Das Wahlkreisbüro biete eine niedrigschwellige Verbindung zwischen Bundespolitik und den Menschen in der Ortenau an und ermögliche den schnellen Kontakt zwischen Bürgern und dem Bundestagsabgeordneten Martin Gassner-Herz.

„Ich möchte einen neuen Ort schaffen, zu dem Bürgerinnen und Bürger kommen können, wenn sie Fragen, Probleme und Wünsche haben. Zusätzlich soll das Büro aber auch Raum bieten, in dem Menschen zusammenfinden können, um über Politik, Kultur oder Gesellschaft im Allgemeinen zu sprechen und zu diskutieren“, so Gassner-Herz in seiner Eröffnungsrede.

Im Wahlkreisbüro in der Ritterstraße 22 können Gesprächstermine mit dem Abgeordneten, Telefon 0781/20555919, E-Mail martin.gassner-herz.wk@bundestag.de vereinbart werden.